Zwischenspiel

open book



 

Angelika Schrobsdorff -kys Berliner Jugend Hoheneck Das DDR-Frauenzuchthaus Bautzen II Einblicke

 


Eva Strittmatters Gedichte in neuem Licht

Requisiten sind jenseits der Bühne nur beliebige Gegenstände, die nach der Vorstellung wieder in Regalen und dunklen Kammern verschwinden.
Doch auf der Bühne bestimmen sie, sorgsam ausgesucht, die Emotionen mit und tragen zu einem gelungenen Abend bei.
Die Berliner Künstlerin Rengha Rodewill hat in atmosphärischen Fotos die verborgenen Welten hinter der Bühne der Deutschen Oper Berlin wieder ans Licht gebracht — und in einen Dialog mit den zeitlosen Gedichten Eva Strittmatters gestellt, sodass im Zwischenspiel der beiden Kunstformen ein neuartiges ästhetisches Erlebnis entsteht. Mit einem Vorwort von Eva Strittmatter.
Zusammenfinden von Lyrik und Fotografie - so lyrisch die Fotografien von Rengha Rodewill sind, so bildhaft ist Eva Strittmatters Lyrik
Quelle Plöttner Verlag

Bild/Textband - Fotografie/Lyrik
168 S. - 24,5x20,5 cm -
80 Fotos / 51 Gedichte
gebunden m. Schutzumschlag
ISBN 978-3-56211-305-6
Preis: 19,90 Euro

Plöttner Verlag Leipzig
Oktober 2010

Eva Strittmatter - Rengha Rodewill Schulzenhof

 

home

© 1998 to 2017  Agentur Wort + Kunst – Alle Rechte vorbehalten